Register Anmeldung Kontaktieren Sie uns

Arsch Mädchen, die Bekommen zum Leben voll

Ich bin fassungslos und schockiert darüber, welche Stellung Menschen öffentlich beziehen, wenn es um das Thema Gewalt am Kinde geht.


Schönes Mädchen Elliana.

Online: Jetzt

Über

Natürlich dürfen Eltern ihre Kinder nicht Ohrfeigen. Kinder haben das Recht auf eine gewaltfreie Erziehung, dies ist auch völlig in Ordnung. Nur muss man auch bedenken, das sehr vielen Eltern doch ab und zu die Hand ausrutschen wird. Mit Schlägen versetzt man sein Kind in Angst und zerstört sehr viel Vertrauen, was das Kind im späteren Leben nur verunsichern wird. Wenn jemand wegen Schulnoten geschlagen wird, dann wird das Kind nicht für sich selbst lernen - sondern eher um die häusliche Gewalt zu umgehen. Was ich aber erwähnen muss: Viele Eltern setzen sich nicht richtig mit gewaltfreier Erziehung auseinander.

Nelia
Jahre alt: 46

Views: 2976

submit to reddit

Du hast ein noch sehr kleines Kind. Und man möchte meinen, dass man das von einem Kind in dem Alter auch verlangen kann, dass es gehorcht, wenn man es schon mehrmals drum bittet. Vielleicht macht es dann irgendwann klick bei ihr. Und stell dir vor Weil es - trotz 3, 4 oder sogar 5-maliger Aufforderung - die Hände nicht von gefährlichen Sachen gelassen hat.

Süßes Mädchen Ellen

Du musst ihr verständlich machen wie sich die Schläge für dich angefühlt haben und dass es dich Jahre später noch belastet. LG Mistel. Wie gesagt, sie haben das früher in den gängigen Erziehungsratgebern gelesen, haben aus damaliger Sicht alles richtig gemacht.

Wer wurde als kind nicht geschlagen???

Wer wirklich gewaltlos erziehen will findet Wege. Sich für ihr Verhalten entschuldigen wird sie wahrscheinlich nur, wenn sie tatsächlich einsieht, dass die Schläge falsch waren.

Haus BIATCH GWENDOLN.

Ich habe selbst zwei Kinder. Sicher passiert dem Kind nichts auf die Dauer wenn es Mal wirklich unmöglich war und einem ausversehen die Hand ausrutscht. Früher als junge Mutter hat sie das gemacht, was für sie logisch erschien. Lass bitte Vorwürfe weg, auch wenn es Dir schwer fällt. Hast du deinen Eltern denn auch mal gesagt, wie du dich damit gefühlt hast und heute fühlst? Ich finde es total armseelig, dass du ihr die Schuld gibst.

Schöner Madam SAGE.

Ich bin der Meinung, man muss sehr wohl zwischen SCHLAGEN und SCHLAGEN unterscheiden. Das eine brauchte bisher noch nicht mal eine Ermahnung meinerseits. Das entschuldigt natürlich nicht ihr Verhalten dir gegenüber. Ich möchte der TE nur vor Augen führen, dass sie auch mal die andere Seite betrachten sollte.

Kinder hören manchmal nicht. Einige brauchen mehr Konsequenz als andere. Und seinem Kind später zu sagen, es hätte die Schläge "eingefordert" ist der Gipfel der Unverfrorenheit! Und wenn die Schläge angekündigt, also geplant erfolgen, dann ist der erwachsene Mensch so eine dumme arme Wurst, die sich offenbar nicht anders als mit Gewalt gegen einen sehr viel kleineren und unerfahreneren Menschen durchsetzten kann.

Vielleicht hatte sie nicht die Nerven nach einem anstrengenden Tag zu diskutieren.

Wurdet ihr als kind übers knie gelegt? oder geschlagen?

Das hat damals bei den Fachleuten auch nicht interessiert. Einfach weil es von Haus aus seeeehr artig, gehorsam und schüchtern ist. Für Deine Mutter muss soch ein Gespräch auch verletzend sein, deshalb diese Reaktion von ihr. Mein anderes Kind hat bis zu seinem Lebensjahr schon ab und an mal eine "auf die Pfoten" bekommen. Hast du sie mal gefragt? Da helfen nur Gespräche.

Meine Schwiegermutter hat meinem Mann als er klein war auch immer mal wieder eine Ohrfeige oder Klapse gegeben und sie ist auch heute noch der Meinung, dass das ok war.

Übersetzung für "den arsch voll kriegen" im englisch

Was macht man dann deiner Meinung nach? Wer es nicht will, findet Gründe. Frage sie, warum sie keinen anderen Ausweg gesehen hat. Ich finde deine Antwort ziemlich armseelig, weil Du ihr so der dreist die Schuld für etwas gibst, für das kein Kind Schuld haben kann. Frag deine Mutter doch mal, falls sie später alt und nicht mehr bei Verstand ist, ob sie dann gern Schläge hätte Kinder testen Grenzen und wissen häufig noch nicht, was ihr Verhalten bedeutet.

Übersetzung für "den arsch voll kriegen" im englisch

Hast du auch mal drüber nachgedacht, WARUM deine Mutter damals so reagiert hat? Strafe schreckt ja bekanntlich auch nicht ab.

Schlampe Latina Zoey.

Ich denke, es hilft ihre Sicht zu hören. Aber es geht sehr gut, wenn man es will! Es belastet dich noch heute, dass du nen Klaps auf den Po bekommen hast?!? Hallöchen ihr lieben, ich muss mir gerade mal den Frust von der Seele schreiben. ABER: schlagen ist natürlich nicht ok, schon gar nicht mit mit irgendwelchen Gegenständen.

DerDe[Tekk]tor - IcH BiN KoMPLeTT iM ARsCH [180er]

Die Mutter hatte andere Wege Wie kann man dafür jemanden angehen, der zu dem Zeitpunkt wehrlos war. Nun kann man sagen: "Hättest du diese Sachen halt einfach weggeräumt! Sicher ist es mega anstrengend ein Kind ohne Gewalt zu erziehen.

Noch bei meinen älteren Kindern 22 und 19 stand in den Erziehungsbüchern, dass man das Kind gezielt nach Vorwarnung körperlich züchtigen darf und soll. Versuch dich mal in ihre Lage zu versetzen. Ein Kind? Es wird dir nicht viel bringen, über alte Kamellen mit deiner Mutter zu diskutieren. Wenn einmal die Hand ausrutscht, weil man einen stressigen Tag hatte, wütend ist Rede mit Deiner Mutter. Es die gefährlichen Sachen anfassen lassen, damit es am eigenen Leib erfährt, dass das schmerzhafter ist, als ein Klaps auf die Finger?

Aber man kann erst so richtig mitreden, wenn man diese entsprechenden Situationen am eigenen Leib mitgemacht hat und mit "reden" nicht weiter gekommen ist.

Wurdet ihr als kind übers knie gelegt? oder geschlagen?

Oder die Frage an dich: Warum hast du dann nicht auf das gehört, was deine Mutter dir vorher gesagt hat vor dem angedrohten Klaps? Heutzutage ist körperliche Züchtigung verboten, du kannst dafür auch bestraft werden. Kein Kind "verdient" Schläge oder "fordert" diese ein, KEINES! Kinder sind auch Mal laut. Es ist NIEMALS in Ordnung zu schlagen. Würde ich vielleicht mal deutlich sagen Früher hat das zur Erziehung dazugehört, manche älteren Erziehungsratgeber empfehlen das ja auch. Das ist aber schwierig, immerhin sieht sie sich wahrscheinlich als "erfolgreiche" Mutter.

Sie wusste damals nicht, wie Du fühlst und was das mit Dir auf Dauer gemacht hat. Die kann sie erst mal stehen lassen.

Habt ihr von euren eltern schon einmal ein "arschvoll" bekommen?

Sowas passiert nicht unbewusst. Ich will hier Schläge nicht schön reden.

Hübsche Frauen Alexa.

Zieh einen Schlussstrich unter diese Angelegenheit und konzentriere Dich auf das Hier und Jetzt. Kinder gehen durch schwierige Phasen. Wahrscheinlich bist du deshalb etwas emotionaler, klar Aber warte mal die erste Trotzphase deines Kindes ab Du wirst sehen, dass es nicht immer einfach sein wird, alles mit erklärenden Gesprächen und Verständnis zu regeln was Erziehung und Benehmen betrifft. Ich denke eher, dass bei euch mehr im Argen liegt. Sie hat Dich damals nach besten Wissen und Gewissen erzogen. Nenn es armselig.

Schlampe Babe Kamilah.

Ja, auch mein Sohn hat Klapse bekommen. Warum sollte sie sich aus ihrer Sicht bei Dir entschuldigen? Alles Gute! Versuche, es ohne Vorwürfe zu führen, sprich in "Ich-Botschaften", also einfach nur von Deinen Gefühlen.

Wer würde baby-agency.eu den Po 🍑 versohlen lassen?

Sie haben mich ja erzogen dass ich angst habe und nicht Respekt. Manchmal zu artig meiner Meinung nach.

Umfragen, die traurige ergebnisse hervorbringen…

Und: NEIN. NATÜRLICH AUS ANGST nachdem ich die klapse bekommen habe, hab ich erstmal im Zimmer geweint und wollte dann auch niemanden mehr sehen. Es stimmt schon, dass Kinder unterschiedlich sind. Wahrscheinlich ist deine Mutter so von ihren Eltern behandelt worden und hat das dann auch bei dir so gemacht.

Ich habe klapse auf den po bekommen, mutter findet das immer noch ok

Dass es demütigend und schlimm war und es euer Verhältnis belastet? Ihre Erziehungsarbeit ist getan und aus meinem Mann ist trotzdem was anständiges geworden. Schlimm, dass sich diese altmodischen Methoden nie verlieren Sie ist der Meinung, gut erzogen zu haben, Du siehst das anders.

schöne Mütter Rayna.

Du brauchst viel Weisheit für solch ein Gespräch. Findest du nicht?